3 Wochen Schweden

Leider ist mein Urlaub in Schweden schon wieder zu Ende. Aber ich habe viel gesehen, viel erlebt und es wieder so richtig genossen.
Dieser Sommer war allerdings nicht so „Blaubeer-ertragreich“, wie ich es mir gewünscht hatte. Dafür gab es super leckere Himbeeren, die man jeden Tag frisch von den Sträuchern pflücken konnte.
Ansonsten konnte ich wieder die Natur genießen und meine Seele baumeln lassen. licht und schatten
Zwischenzeitlich habe ich mir einige Kochbücher aus der Ortsbibliothek ausgeliehen und sie fleißig studiert. Einige Rezepte wurden aufgeschrieben und mitgenommen und nicht nur die vielen Zettel sondern auch durch einige Kochbücher und unzähliges „Trödelgeschirr“ wurde der Wagen auf der Rückfahrt ordentlich gefüllt. In Schweden gibt es nämlich eine rege Loppis-Kultur (Loppi=Trödelmarkt) und ich bin eine absolute Loppisjägerin. Deshalb werde ich euch auch demnächst mein neu erstandenes Geschirr (Tassen, Teller, Schalen, Teekannen usw.) mit Stolz präsentieren.
Aber nun erst mal ein paar Impressionen meiner kulinarischen Seelenbaumelei. Das Motto war – Nichts muss, alles kann! – Entspannung ist das oberste Gebot!

pizza
Diese leckere frische Pizza, hat mir und meinem Freund besonders gut gefallen. Mit Paprika, Tomate, Brokkoli, Zucchini und Fetakäse ließen sich die Sonne und die unendliche Ruhe noch besser genießen.

himblau
Leckere frische Himbeeren und ein paar einsame Blaubeeren galten schnell als unsere obligatorisches Nachmittagsknabberei auf der Sonnenliege.

Tarte tatin
Ab und zu gab es dann aber doch eine süße Überraschung. Stand doch plötzlich eine leckere Tarte-Tatin auf dem Tisch und versüßte uns gehörig den Nachmittag.

Erst mal nur ein kleiner Einblick in die 3 Wochen. Nun muss die Wäsche gewaschen werden und der Kühlschrank für das Ausprobieren der neu gefundenen Rezepte bestückt werden und dann werden hoffentlich weitere Eindrücke und Geschichten folgen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “3 Wochen Schweden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s