Broccolisoppa med fetaost – dazu mein schönster Loppikauf

Irgendwie scheine ich ein wenig zu kränkeln. Wahrscheinlich ist es das Heimweh nach Schweden. Auf jeden Fall habe ich mich an mein erstes Rezept gemacht, das ich aus Schweden mitgebracht habe.
Broccolisoppa med fetaost. Nichts wirklich schwedisches, aber bei meinen Essen in einigen schwedischen Restaurants ist mir eine besondere schwedische Affinität zu den kleinen grünen Bäumchen aufgefallen.

Für die frische und unglaublich leckere Suppe brauchen wir:
700 Gramm Brokkoliröschen
1 Lauch
alles wird mit ein wenig Butter im Topf angeschwitzt. Ich habe noch eine dicke Zwiebel dazu gegeben, einfach weil ich Zwiebeln so sehr liebe.
DSC_3681
Später werden
500 Ml Gemüsebrühe hinzugefügt und so lange gekocht, bis der Brokkoli weich wird.

Anschließend wird alles ordentlich gemixt und mit 100 ml Sahne verfeinert. Abgeschmeckt wird mit Salz und Pfeffer und fertig ist die broccolisoppa.
Zum Servieren verseht ihr das Ganze mit ein paar Fetawürfeln (für alles ca. 150 Gramm, ich bevorzuge aber die Idee, es nach Lust und Laune zu machen).
DSC_3684
Das Rezept ist aus dem wundervoll gestalteten Buch „Laga mat tillsammans – riktig mat för hela familjen“ von Sara Begner (http://www.bokus.com/bok/9789113030005/laga-mat-tillsammans-riktig-mat-for-hela-familjen/)

Nun zu meinem schönsten Loppikauf. Da ich mir eine selbstgebastelte Etagere bauen möchte, habe ich die ganze Zeit nach geeigneten Tellern Ausschau gehalten. Und da waren sie! Kleine zierliche Tellerchen mit kleinen bunten Blumen und (das Beste) einem Goldrand! Sind sie nicht wundervoll?
DSC_3666
Im Nachhinein bin ich mir allerdings nicht mehr so sicher, dass ich auch nur einen dieser schönen Teller für eine Etagere opfern kann.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Broccolisoppa med fetaost – dazu mein schönster Loppikauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s