Zucchini im Röschen

Da ich meine 1,3 Kg schwere Zucchini immer noch nicht vertilgt habe, kommt nun die zweite Speise mit dem Monster. Um dem Monster die Monsterhaftigkeit zu nehmen, habe ich heute ein kleines Auflaufröschen gezaubert. Nichts besonderes. Schnell mal die grüne und gelbe Zucchini in dünne Scheiben geschnitten. Zwei süße Black Zebras ebenfalls in hauchdünne Scheibchen geschnitten und alles zu einem kleinen Röschen in die Auflaufform gegeben.

DSC_3772

Für die Soße habe ich eine Mehlschwitze mit Gemüsefond und italienischen Kräutern hergestellt. Dazu ordentlich Parmesan in die Soße und oben auf den Auflauf. Und fertig war mein schnelles Mittagessen. Dazu gab es noch Kartöffelchen, die ich später mit der Soße vermatscht habe. Das schmeckt soooooo köstlich. Die Röschen hat man nach dem backen im Ofen leider nicht mehr gesehen, da ich etwas viel Soße und Parmesan genommen habe.
Aber es schmeckt einfach so fantastisch.

DSC_3775

Da ich gefragt wurde, ob die riesenhaft gelbe Zucchini bitter ist, kann ich nun, da ich sie noch einmal probiert habe, sagen, dass sie nicht bitter ist und fantastisch schmeckt.

Im Anschluss kommt noch was für die Spinnenfreunde. Deshalb bitte ich all diejenigen, die keine Spinnen mögen nun, nicht weiterzulesen.

Diesen kleinen achtbeinigen Vertreter habe ich in Schweden gefunden. Dort hing er in einem Netz, dass er über eine hübsche Blume gespannt hatte. Aufgefallen war er mir nur, weil er aussah, als käme er vom Einkaufen und würde eine kleine Melone mit sich umhertragen. Auch Spinnen müssen mal shoppen gehen.

DSC_3314 (2)

Leider konnte ich den kleinen Gefährten nicht von oben fotografieren, da er an der Unterseite des Netzes klebte. Für diejenigen die Spinnen mögen – macht das Bild ruhig größer (indem ihr es anklickt) dann könnt ihr die Spinne besonders schön sehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s